Claudia Schön - Autorin

Journalistin für Film und Fernsehen, Ghostwriterin, Coach für Storytelling

Ich bin Diplom-Journalistin und habe beim Mitteldeutschen Rundfunk im November 1993 das Volontariat erfolgreich abgeschlossen. Von da an produzierte ich mit dem MDR, aber auch mit meiner eigenen Firma „Schön TV“ Beiträge, Serien und große, schwer überschaubare Filmprojekte, die alle erfolgreich im Mitteldeutschen Rundfunk, aber auch in der ARD und Arte ausgestrahlt wurden. Die Dokumentarfilme und Serien entstanden im In- und Ausland, einzelne sind auf dieser Webseite nachlesbar.

 

Seitdem Frühjahr 2009 arbeite ich vor allem konzeptionell, entwickelte TV-Formate für den MDR und dem RBB, war Gründungsmitglied für mehrere erfolgreiche Sendungen, zuletzt für den Rundfunk Berlin Brandenburg, Redaktion "SUPER.MARKT", montags 20:15 Uhr. Ich arbeite u.a. auch als Ghostwriterin für ein renommiertes Unternehmen, habe mich zur Verschwiegenheit verpflichtet, weshalb weitere Werbung nicht möglich ist.

 

Und privat?  

Ich veröffentlichte unter dem Pseudonym Mio Mandel Texte und habe im April 2015 vom Literaturpodium für die Erzählung „Protokollstrecke“ den Berliner Literaturpreis (1. Platz) verliehen bekommen. Das gleichnamige Buch war im Januar 2015 erschienen und ist im Handel leicht erhältlich.

www.protokollstrecke.de

Aus diesem Buch hat jetzt der Christoph Links Verlag eine Geschichte übernommen. "Ostberlin" erscheint im Oktober 2018.  

Ein zweites Buch ist in der Schublade und wurde von Martina Hefter (Dozentin an der Akademie der Bildenden Künste Wien, Autorin & Lektorin Deutsches Literaturinstitut Leipzig) lektoriert. Ein drittes Buch befindet sich gerade im Feinschliff und entstand im Rahmen des Fernstudiums Prosa - bei der TEXTMANUFAKTUR.  

Mehr darüber finden Sie hier: 

www.mio-mandel.de

www.protokollstrecke.de  

Fotos beim Poetry Slam in Berlin-Steglitz vom 18. Juni 2017

Neuerscheinung Frühjahr 2019

https://www.amazon.de/Ost-Berlin-30-Erkundungen-J%C3%BCrgen-Danyel/dp/3962890130

Nächste  LesungEN

24. November 2018 (Sa)

Wassergalerie Stralauer Str. 33, 10179 Berlin

Beginn 18 Uhr 

Texte aus den Büchern "Protokollstrecke" und "Herz am Hals"


Filmografie

Buch und Regie, ESD:  07. Dezember 1997; MDR

 

 

Buch und Regie, ESD: 03. Mai 2001; MDR

 

 

Buch und Regie, ESD: 02. November 2003; ARD

 

 

Buch und Regie, ESD: 13.Juli 2004; MDR

 

Buch und Regie, ESD: 08. September 2005;MDR

 

 

Autorengemeinschaft: J. Goetz, J. Lorenzen, M. Marten, C. Schön

Produzent: Ottonia Media

ESD: 11. Juni 2007; Arte

 

 

Buch und Regie, ESD: 02. August 2007; MDR

 

 

Buch und Regie, ESD: 5.März 2008; Coproduktion MDR & RBB

 

Buch und Regie, ESD: Juli 2010, MDR

3. Januar 2017

"Liebe statt Drogen" im 

"Schokoladen" in Berlin Mitte

 

9. Februar 2017

als Gast bei den "Unerhörten"

Ort: Café Tasso, Frankfurter Allee 11

10247 Berlin

www.cafe-tasso.de

 

5. Juni 2017

"Fotoblues in 23 Zellen" Fotos: Peter Hahn

Ort: Soeth 7 -

im ehemaligen Frauengefängnis Lichterfelde

12203 Berlin Söthstraße 7

 

18. Juni 2017

Poetry SLAM 

Café GM 26

Gutsmuthstraße 26

12163 Berlin Steglitz

(Nähe Walter-Schreiber-Platz)

 Veranstalter: KUNST.RAUM.STEGLITZ e.V.

 

2. September 2017

"Lyrik in the Garden"

Beginn: 18 Uhr

Ort: Villa Kult

Hindenburgdamm 12 

12203 Berlin

 

09. September 2017 (Sa)

Tag des offenen Denkmals 

Beginn: 15:30 Uhr

Thema: "Die Macht der Erinnerung"

Ort: Soeth 7 - Gefängniskapelle

im ehemaligen Frauengefängnis Lichterfelde

12203 Berlin Söthstraße 7

https://www.facebook.com/SOEHT7ehem.Frauengefaengnis/

Veranstalter: KUNST.RAUM.STEGLITZ e.V.

 

 

26. November 2017

Beginn: 18 Uhr

"Kunst und Keks"

Lichterfelde-West

(ausverkauft - nur mit persönlichem Ticket)

 

21. Dezember 2017 (Do)

Beginn: 19 Uhr

"Art Steglitz"

Herderstraße 24

12163 Berlin 

Primobuch

Veranstalter: KUNST.RAUM.STEGLITZ e.V.